Universität Luzern lanciert Schnupperstudium für Flüchtlinge

Ab Frühjahrssemester 2017 können im Kanton wohnende Flüchtlinge an der Universität Luzern für die Dauer eines Semesters kostenlos ausgewählte Lehrveranstaltungen besuchen. Studierende beteiligen sich als Mentorinnen und Mentoren an dem Programm.

Das Schnupperstudium steht Flüchtlingen offen, die mindestens 21 Jahre alt sind und in der Sprache der Lehrveranstaltung Kenntnisse auf dem Level B2 nachweisen können. Weiter müssen sie über eine Aufenthaltsgenehmigung B oder F verfügen und im Kanton Luzern wohnen. Priorität haben Personen, die vom SAH Schweizerisches Arbeitshilfswerk Zentralschweiz betreut werden. Das SAH Zentralschweiz entscheidet, welche dieser Flüchtlinge am Schnupperstudium teilnehmen können.

 

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

Die Geschichte des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks SAH und des Regionalvereins SAH Zentralschweiz von 1936 bis 2017 im Bild

Jahresversammlung SAH Zentralschweiz 2017

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

Ein kurzer Rückblick auf die Jahresversammlung im Jubiläumsjahr 2017.

Newsletter bestellen