Deutsch en bloc für Firmen in Zug

Weshalb Firmen Deutsch en bloc schätzen:

Deutsch en bloc ist ein durch den Kanton Zug subventioniertes Angebot, dass es Mitarbeitenden mit unregelmässigen Arbeitszeiten ermöglicht, Deutschkurse direkt am Arbeitsort und möglichst abgestimmt auf die Schichtzeiten zu besuchen.
 
Die HR-Verantwortlichen schätzen folgende Punkte am Angebot Deutsch en bloc: In erster Linie – und dies ist offensichtlich – verbessern die Mitarbeitenden ihre Deutschkenntnisse, was sowohl beruflich als auch privat relevant ist.
 
Vielleicht weniger offensichtlich ist der Faktor Teambildung. In der Regel besuchen Mitarbeitende aus verschiedenen Teams oder Abteilungen den Deutschkurs. Dies ermöglicht - insbesondere bei grösseren Unternehmen - eine bereichsübergreifende Teambildung. Die Hürde des Kontakts im arbeitsplatzbezogenen Kontext wird dadurch verringert.
 
Deutsch en bloc ermöglicht eine von der Firma gewünschte Kursplanung: Kurstag, Kurszeit, Anzahl Lektionen – alle diese Faktoren können von der Firma vorgegeben werden, damit die Kurszeiten optimal mit den Arbeitszeiten übereinstimmen.
 
Deutsch en bloc ist seit 2012 ein etabliertes Angebot des SAH Zentralschweiz im Kanton Zug. Für das kommende Jahr sind noch subventionierte Lektionen verfügbar. Für weitere Informationen oder Fragen wenden Sie sich an Bildung und Integration Zug.
Telefon: 041 712 27 20 / EMail: zug@sah-zs.ch
 

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

Die Geschichte des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks SAH und des Regionalvereins SAH Zentralschweiz von 1936 bis 2017 im Bild

Jahresversammlung SAH Zentralschweiz 2017

Flash player is required to show this video. Please download Flashplayer here.

Ein kurzer Rückblick auf die Jahresversammlung im Jubiläumsjahr 2017.

Newsletter bestellen