25 Jahre SAH Zentralschweiz | 20 Jahre Ateliers für Frauen | 15 Jahre Migration Co-Opera | 10 Jahre Fachstelle Bildung im Strafvollzug BiSt

BEGEGNUNGEN - Veranstaltungen 2017

2017 feierte das SAH Zentralschweiz mehrere Jubiläen: 25 Jahre SAH Zentralschweiz, 20 Jahre Ateliers für Frauen, 15 Jahre Migration Co-Opera und 10 Jahre Fachstelle Bildung im Strafvollzug BiSt. Wir haben dies zum Anlass genommen, unter dem Motto "Begegnungen" verschiedene Veranstaltungen zu organisieren, die zwischenmenschliche Kontakte unterschiedlichster Art ermöglichen. 

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
(Guy de Maupassant)

 

Vom Leben und Arbeiten in der Fabrik

Vom Leben und Arbeiten in der Fabrik
Einblicke in die Zuger Industriegeschichte - wie haben sich Veränderungen ausgewirkt auf Arbeitsbedingungen, Arbeitsplätze usw. www.sah-zentralschweiz.ch/zug

 

Sesseltausch

Sesseltausch - Veranstaltung im Herbsts 2017
Erwerbslose beraten statt Manager rekrutieren
Im September, Oktober und November 2017: Personalverantwortliche bekannter Zentralschweizer Unternehmen schlüpfen für einen Tag in die Rolle der Beratenden des SAH Zentralschweiz. Sie erhalten Einblick in den Alltag eines SAH Infozentrums sowie einer SAH Bewerbungswerkstatt. Informationen, Erfahrungsberichte, Bilder unter www.sah-zentralschweiz.ch/sesseltausch

 

Eritreischer Abend im Restaurant Libelle

Eritreischer Abend
Am 18. Oktober fand im Restaurant Libelle ein eritreischer Abend statt. Eritreische Gäste diskutierten über ihr Leben in der Schweiz und sprachen über ihre Erfahrungen, Wünsche, Hoffnungen und Pläne.  Etwa 70 Besucher/-innen, darunter viele Eritreer/-innen, fanden den Weg in die Libelle und genossen den informativen und stimmungsvollen Anlass. www.sah-zentralschweiz.ch/themenabende

 

Grassroot-Comics

Grassroot Comic
Sechs Workshops für Frauen mit anschliessender Vernissage und Wanderausstellung.
In sechs Workshops vom Februar bis Juni 2017 haben sich Frauen - Flüchtlinge, Migrantinnen, Schweizerinnen - mit dem Thema Grassroot-Comics auseinandergesetzt und ihre eigenen Grassroot-Comics gezeichnet. Am 8. September 2017 fand in der Mall des Bourbaki-Panoramas Luzern  eine öffentliche Vernissage dieser Grassroot-Comics statt. Anschliessend wurden die Kunstwerke anlässlich einer Wanderausstellung an diversen Standorten in der Stadt und Agglomeration Luzern ausgestellt.
Weitere Ausstellungsorte:
17.-26. November 2017 - bei HelloWelcome, Kauffmannweg 9, Luzern
Oktober/November 2017 - im Infozentrum SAH Zentralschweiz, Luzern (Ausstellung für Klienten/-innen)
Weitere Stationen werden laufend publiziert. www.sah-zentralschweiz.ch/comics
Im Rahmen von Fumetto Internationales Comix-Festival fand ein öffentlicher Workshop mit Sharad Sharma, Gründer World Comic Network, Delhi statt.
 

Syrischer Abend im Restaurant Libelle
Ende Juni fand in der Stadt Luzern die Aktionswoche Asyl statt. Ein buntes und vielfältiges Programm lud zur Teilnahme ein. Im Restaurant Libelle erzählten syrische Flüchtlinge in einem von Renate Metzger moderierten Gespräch von den Herausforderungen im schweizerischen Alltag. Im Anschluss an die Diskussion luden wir die Gäste zu einem Apéro mit syrischen Spezialitäten ein und anschliessend wurde im Restaurant Libelle syrisch gekocht. www.sah-zentralschweiz.ch/themenabende

 

Bild aus Theater "Mütter"
AUFFÜHRUNGEN IM LUZERNER THEATER
Im Jubiläumsjahr unterstützen wir Projekte des Luzerner Theaters, die per se als Integrationsprojekte funktionieren: In der Produktion "Mütter" erzählten Luzerner Frauen als aller Welt wahre Geschichten aus ihrem Leben. Die Mütter werden singen, tanzen, lachen, weinen und ganz nebenbei für alle Anwesenden ihre Lieblingsgerichte zubereiten. Am Ende der Vorstellung war das Essen fertig und dann hiess es zu Tisch.
In "No Future Forever" haben 70 Jugendliche das Luzerner Theater zu ihrem Ort gemacht. Eigene Regeln aufgestellt. Sich damit beschäftigt, von welcher Zukunft sie träumen und wie sie gerne leben würden.
In "Das Gartenprojekt" untersuchte eine Gruppe Künstler die Kleingartensiedlung und den Gemeinschaftsgarten als Metaphern für das Zusammenleben - und den Garten als utopischen Raum, als suburbanes Erholungsgebiet, aber auch als Ur-Schweizer Gemeinschaftsort. Ein Teil des Stückes spielte im Garten von SAH Zentralschweiz  Migration Co-Opera am Reussport 2 in Luzern.
 

Osternest auf dem Kornmarkt

Eier aus dem Osternest
Die Ateliers für Frauen luden zum Ostereier-Wettbewerb ein und stellten ein riesige Osternest auf dem Kornmarkt in Luzern auf. Zahlreiche wunderschön gestaltete Ostereier wurden abgegeben und die Jury wählte am Samstag, 15. April die kreativsten Kunstwerke aus: www.sah-zentralschweiz.ch/osternest

 

Die Fachstelle Bildung im Strafvollzug BiSt erarbeitet im Rahmen ihres Jubiläums ein neues Lehrmittel, das im August 2017 publiziert wird.


 

Kontakt

SAH Zentralschweiz
Birkenstrasse 12
CH-6003 Luzern
Tel.  041 418 71 81
Fax 041 418 71 82
info@sah-zs.ch

Alle Veranstaltungen auf einem PDF

Swisslos Kanton Luzern

Wir danken für die Unterstützung unserer Jubiläumsaktivitäten