25 Jahre SAH Zentralschweiz | 20 Jahre Ateliers für Frauen | 15 Jahre Migration Co-Opera | 10 Jahre Fachstelle Bildung im Strafvollzug BiSt

Syrischer Abend im Restaurant Libelle

Diskussion, Musik und Apéro

Schon für Schweizer/-innen kann der schweizerische Alltag herausfordernd sein, geschweige denn für Flüchtlinge. Wir haben drei Syrer/-innen eingeladen - in einem  moderierten Gespräch diskutieren sie über ihr Hiersein, über Ihre Erfahrungen, Wünsche, Hoffnungen und Pläne. Sie erzählen, wo sie Gemeinsamkeiten zwischen sich und Schweizern/-innen feststellen, wo Unterschiede. Und sie berichten, wie sie im Alltag damit umgehen. Das Publikum ist herzlich eingeladen, sich am Gespräch zu beteiligen. Moderation: Renate Metzger.

Im Anschluss an die Diskussion laden wir die Gäste zu einem Apéro mit syrischen Spezialitäten ein. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, sie beginnt um 18 Uhr und dauert bis 19.30 Uhr.

Im Restaurant Libelle wird an diesem Abend ab 19.30 Uhr für die Gäste syrisch gekocht. Eine Reservation ist empfehlenswert (Tel. 041 420 61 61).


 

Eritreischer Abend im Restaurant Libelle

Mittwoch, 18. Oktober 2017: Musik, Lesung und Diskussion, anschliessend Apéro. Eintritt frei. Wer möchte, kann den Abend mit einem gemütlichen Nachtessen in der Libelle ausklingen lassen. – Details folgen.