SAH Vorbildung Berufsschule

Für anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen, die in der Schweiz keine Schule besucht haben, ist der Zugang zu einer Ausbildung viel schwieriger als für Personen mit Migrationshintergrund, die über Schulzeugnisse der Schweiz verfügen. Viele Arbeitgebende sind zurückhaltend in der Vergabung eines Ausbildungsplatzes, wenn unklar ist, was die Person schulisch zu leisten vermag. Wir erkennen bei diesen Flüchtlingspersonen ein hohes Potenzial, das es zu nutzen gilt.

Migration Co-Opera
Ziele:
  • die Teilnehmenden sind gut auf die Berufsschule vorbereitet.
  • Sprachkompetenzen sind erweitert und vertieft
  • sie kennen die grundlegenden Werte und Normen der schweizerischen Gesellschaft
  • Kenntnisse in Mathematik und Allgemeinbildung sind erweitert
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über die SAH Beratungsstelle Migration Co-Opera.

Migration Co-Opera

Kontakt

SAH Zentralschweiz Migration Co-Opera
Reussport 2
CH-6004 Luzern
Tel.  041 249 49 00
Fax 041 249 49 01
info@sah-zs.ch