SAH Spezialcoaching (im Stundenansatz)

Uebersicht Angebote IV
Frühintervention / Berufliche Massnahme

Individuelles Spezialcoaching für Personen, die noch/wieder eine Anstellung haben und Unterstützung zur nachhaltigen Sicherung der Arbeitsstelle benötigen. Auch für Personen, welche sich neu orientieren und für die eine individuelle Unterstützung (über längere Zeit oder nur punktuell) bei der Wiedereingliederung angezeigt ist.

Das SAH Spezialcoaching hat die Zielsetzung, nach einer Abwesenheit den Wiedereinstieg am Arbeitsplatz möglichst optimal zu gestalten oder die Person und den Arbeitgebenden so zu begleiten, dass die Person die Stelle behalten kann. Durch regelmässige Coachings und durch Gespräche mit den Arbeitgebenden soll die Person gestärkt und die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber/der Arbeitgeberin verbessert werden.

Leistungen:
  • Begleiten des Wiedereinstiegs
  • Fördern von eigenen Ressourcen und solchen im Arbeitsumfeld
  • Entwickeln von nachhaltigen Zielen
  • Unterstützen bei Entscheidungsprozessen
  • Persönlichkeitsorientiertes Reflektieren in Bezug auf die Arbeit
  • Beraten des Arbeitgebenden und der Arbeitskollegen/-innen
  • Vorbereiten der Anpassungen des Arbeitsplatzes
  • Schlussbericht mit Beurteilung des Integrationspotentials zu Handen der IV
Ziele:
  • Lösungs- und zielorientierte Unterstützung (gemäss individuellem Auftrag)
  • Entwickeln neuer Perspektiven und Lösungen
  • Erkennen und Entwickeln individueller Stärken
  • Erlernen erfolgreicher Strategien
  • Aufdecken allfälliger Ursachen von Leistungsblockaden
  • Vorbereiten von Entscheidungen
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über die zuständige IV-Stelle.

Kontaktpersonen:
Beatrice Wagner, Teamleiterin Beratung und Vermittlung
Tel. 041 418 71 95
Mail beatrice.wagner@sah-zs.ch

Stellvertretung: Elsa Stüssi, Beraterin
Tel. 041 418 71 85
Mail elsa.stuessi@sah-zs.ch
 

Kontakt

SAH Zentralschweiz
Birkenstrasse 12
CH-6003 Luzern
Tel.  041 418 71 81
Fax 041 418 71 82
info@sah-zs.ch