Integration hat viele Gesichter

Menschen wollen sich als Individuum anerkannt fühlen, Perspektiven haben und im Rahmen der eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten Verantwortung für ihr Leben und das Zusammenleben tragen.

Begegnung und Austausch

Das Thema Integration ist in aller Munde. Täglich erreichen uns News und Bilder von Menschen, die ihre Heimatländer in Notsituationen verlassen haben und hoffen, in Europa ein neues Leben aufbauen zu können. Damit Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene sich in der Schweiz erfolgreich integrieren, brauchen sie Unterstützung, Aus- und Weiterbildung, Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten.

Integriert zu sein heisst auch, in den Arbeitsprozess eingebunden zu sein – eine zentrale Voraussetzung, damit Menschen sich als Individuum anerkannt fühlen und im Rahmen ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten Verantwortung für ihr Leben und das Zusammenleben tragen.

Die neuste Ausgabe der SAH News widmet sich dem Thema Integration. Sie zeigt auf, mit welchen Angeboten Menschen bei der beruflichen, sprachlichen, sozialen und gesellschaftlichen Integration unterstützt werden können – stets mit Blick auf ihre individuellen Ressourcen und Möglichkeiten.

Die aktuelle Ausgabe der SAH News finden Sie hier zum Blättern.

Ihre Kontaktpersonen

Elisabeth Gebistorf Käch, Leiterin Kommunikation
elisabeth.gebistorf@sah-zs.ch

Andrea Schultheiss Schmidiger, Assistenz Kommunikation/Fundraising
andrea.schultheiss@sah-zs.ch

Newsletter bestellen